Kann man Angestellten von Spielbanken trauen?

Eine sexy Lady hält Spielkarten in die Kamera

Immer wieder fragen sich Spieler, wie sehr diese eigentlich den Casino Mitarbeitern trauen können. Was passiert, wenn die Croupiers die Regeln falsch anwenden und den Spielern das Geld nicht ausbezahlen? Fragen über Fragen. Wir möchten dieses Thema auf unserem Blog beleuchten, und Ihnen sagen, wie Sie sich schützen können.


Dealer sind verpflichtet sich an die Regeln zu halten – was passiert, wenn sie es nicht tun?

Sie müssen keine Angst haben, dass Sie übers Ohr gehauen werden. Warum? Weil sich Menschen an den Dealer Tisch setzen, die die Regeln perfekt beherrschen. Selbst, wenn Sie kein Profi sind, der Croupier weiß schließlich nicht, ob Sie nicht ein Testspieler sind. Es wird deswegen eher kaum in legalen Casinos passieren, dass Sie Ihre Gewinne nicht erhalten, wenn dem so ist. Es ist eher umgekehrt der Fall. Dealer müssen enorm aufpassen, dass Spieler nicht irgendwelche Tricks anwenden. Zum Beispiel Karten zählen beim Blackjack. Wer dies tut, fliegt meist sofort aus der Spielbank und bekommt Hausverbot.


Wie können Sie sich davor schützen, dass der Dealer Sie im Casino betrügt? Gibt es Möglichkeiten?

Sie schützen sich am besten, in dem Sie die Regeln lernen. Aus diesem Grund sagen wir immer wieder. Üben Sie, bis Sie das Spiel perfekt können. Es gibt Menschen, die gehen ins Casino und wissen nicht was Sie tun. Auf gut Glück nehmen Sie Ihre Gewinne an oder verkraften Verluste ziemlich gut. So sollte es nicht sein. Jeder Casino Spieler sollte das Spiel perfekt beherrschen und falls Ihnen etwas nicht koscher vorkommt, fragen Sie einfach nach. Gewinnen Sie und erhalten Sie kein Geld, fragen Sie den Dealer, warum er Ihnen kein Geld gibt. Danach wird er Ihnen die Regel erklären und sicher versuchen eine Lösung zu finden. Sie sollten sich jedoch nur dann einmischen, wenn Sie die Regeln wirklich beherrschen. Auch sollten Sie sich im Vorfeld informieren, um welche Variante es sich handelt. Die Regeln vom französischen und amerikanischen Roulette sind beispielsweise unterschiedlich.


Wie sicher sind Angestellte in den Online Casinos – kann man hier jedem trauen?

Wir sind der Meinung, dass Online Casinos sogar noch sicherer sind. Warum? Weil die Dealer aufgenommen und im Internet übertragen werden. Außerdem haben die Kommissionen ständig einen Blick auf die Spiele. Wer sich nicht an die strengen Regeln hält, verliert seine Lizenz. Dementsprechend werden die Anbieter alles tun, damit sich ihre Angestellten an die Regeln halten. Eingreifen ist im Live Casino nicht möglich. Sollten Sie sich ungerecht behandelt fühlen, wenden Sie sich direkt an den Kundensupport. Dieser hilft sicher eine Lösung zu finden. Die Mitarbeiter können gewisse Spielzüge nachverfolgen, und man wird sicher zu Ihren Gunsten handeln, wenn Sie wirklich ungerecht behandelt wurden. Auch hier gilt, lernen Sie die Regeln und achten Sie, wo Sie eigentlich spielen. Lesen Sie sich die Regeln nochmals beim jeweiligen Spiel durch, damit Sie sicher wissen was Sie tun.

Wie der Spiegel berichtete gibt es Angestellte, die Geld in einem Casino gestohlen haben. Dabei handelt es sich aber nicht um Gewinne. Das Geld wurde aus einem Tresor entwendet, und dies kommt auch in anderen Firmen vor. Lassen Sie sich nicht verunsichern, viel Glück beim Spielen.

Menu